Kompressor Bremse

Weniger Kosten, mehr Umweltschutz

Kostenprobleme für den Anwender. Umweltprobleme für alle.

Gängige Luftkompressoren für den Einsatz in LKW und Bussen („Heavy Trucks“ über 6  Tonnen Gewicht) benötigen eine Ölschmierung des Kolbenlaufs, die eine Reihe von Nachteilen mit sich bringt:

  • Hohe Servicekosten für Wartung, Reparatur und Ersatz der nachgelagerten Komponenten
  • Hohe Treibsstoffkosten, da der Kompressor im Leerlauf nicht abgeschaltet werden kann
  • Starke Umweltverschmutzung durch Ölauswurf

Die Industrie ist bislang an den Vorgaben des sehr begrenzten Bauraums, der für einen Bremskompressor zur Verfügung steht, gescheitert: Trockenlaufende Kolbenkompressoren, die die Anforderungen an den Enddruck von 12,5 bar und die benötigte Liefermenge erfüllen, würden mit konventioneller Technik viel zu gross werden.

Mit der innovativen Kurbelwellen-Technologie von NEANDER ist es erstmals möglich, kompakt bauende Tauchkolben-Kompressoren in ölfreier Ausführung für LKW zu betreiben.